Stationäre Betreuung

Stationäre Unterbringung von Intensivpatienten und Tieren, die eine kontinuierliche Überwachung und/oder Therapie benötigen.

 

 

Es besteht die Möglichkeit, Hunde, Katzen, und andere Heimtiere in unserer Klinik stationär zu behandeln. In der Regel werden die zur Operation überwiesenen Tiere, sofern es der Gesundheitszustand des Patienten nach der Operation zulässt, noch am gleichen Tag entlassen, mit der Bitte um Vorstellung beim behandelnden Haustierarzt am nächsten Tag.

Für die intensivmedizinischen Notfallpatienten stehen auf unserer Station Boxen unterschiedlicher Größe zur Verfügung, so dass eine kontinuierliche Überwachung und Versorgung des Patienten, auch während der Nacht, gewährleistet ist.